Kitzsuche der Jägerschaft Hollingstedt

(eingetragen am: 22.02.2020)



Bild anklicken für weitere Bilder

Kitzsuche: Freiwillige gesucht!

Auch in diesem Jahr suchen die Jäger der Jagdgemeinschaft Hollingstedt zusammen mit einigen Freiwilligen wieder nach Rehkitzen um sie vor dem Mähtot zu retten.
Wir treffen uns immer kurz vor Sonnenaufgang um mit einer Drohne über die Koppeln zu fliegen und mittels Wärmebildkamera warme Stellen zu suchen. Wenn eine solche Stelle gefunden ist machen sich die Läufer auf den Weg um zu sehen was da so warm ist. Ein Hase? Ein Rehkitz? Ein Entengelege? Oder vielleicht doch nur ein Maulwurfshaufen? Für alle Beteiligten immer wieder ein spannender Moment, bis über Funk die Auflösung kommt.
Wer Zeit und Lust hat uns dabei als Läufer zu unterstützen und schon immer mal ein Rehkitz in den Händen halten wollte, darf sich gerne bei Familie Rohde oder einem anderen Jäger melden.

Text: Karen Rohde

Bilder: Jägerschaft Hollingstedt


Gästebuch realisiert
(eingetragen am: 03.02.2020)

Am Wochenende habe ich mir die Zeit genommen ein Gästebuch auf dieser Internetseite zu realisieren. Dort könnt Ihr alles berichten, was das Herz begehrt. Auch Bilder könnt Ihr veröffentlichen, oder nur mal einen Gruß. Zur Zeit werden die Beiträge ungeprüft veröffentlicht. Haltet Euch an die Etikette, damit es so bleiben kann.

Hier geht es direkt zum Gästebuch.

Wolfgang Knackstedt


Wi för Uns e.V. – ein rühriger Förderverein für Jung und Alt
(eingetragen am: 02.02.2020)

D
elve/Hollingstedt/Bergewöhrden: Auf ein ereignisreiches Jahr 2019 und eine gesunde Kassenlage kann der Förderverein Wi för Uns e.V. zurückblicken, wie aus dem Bericht der Vorsitzenden Regine Retzlaff auf der Jahresversammlung des Fördervereins in Dührsens Gasthof in Delve-Schwienhusen deutlich wurde. Das Dree Dörper Eeten, der Start in die Schulwaldsaison am Umwelttag der Gemeinden Delve und Hollingstedt, das Benefizkonzert mit den Dithmarscher Posaunenchören und den Gruppen Hava Nagila und Vilou in der Delver Kirche, Filmvorführungen für die Kleinen des örtlichen Kindergartens im eigenen Medienraum, die Gestaltung eines Rahmenprogramms zum Erntedankgottesdienst der Kirchengemeinde Delve, der siebente Plattdeutsche Abend unter der Schirmherrschaft der Kreispräsidentin Ute Borwieck-Dethlefs mit den Delver Chören, der Delver Speeldeel, Heiko Kroll und der Gruppe Godewind, die Organisation der Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinden Delve, Hollingstedt, Wallen und Bergewöhrden, wöchentliche Spielenachmittage und regelmäßige Treffen der Computer AG sind sichtbare Beispiele des rührigen Vereins aus dem Veranstaltungskalender des Jahres 2019. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die tolle Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Veranstaltungen. Und auch für das laufende Jahr stehen schon wieder wichtige Termine an, die im Veranstaltungskalender der Gemeinden Delve und Hollingstedt und auf den Interseiten der Gemeinden und des Vereins angekündigt werden. So findet bereits am 29.02. der Bau vin Nistkästen, am 14.03. das Dree Dörper Eeten und am 24.3.2020 ein Benefizkonzert mit dem St. Martini Orchester und den Gloreichen Chorleichen in der Delver Kirche statt. Ein Highlight 2020: der achte Plattdeutsche Abend am 14.11. mit dem Klappmaul-Komiker Werner Momsen. Zum Abschluss der Versammlung wurden noch einige Fotos von den Veranstaltungen des letzten Jahres gezeigt.

Text: Uwe Paulsen


Sprechtag der Gemeindevertretung
(eingetragen am: 28.01.2020)

Die Gemeindevertretung Hollingstedt bietet wieder jeden ersten Donnerstag im Monat eine Bürgersprechstunde an. Der nächste Sprechtag findet am Donnerstag, 06. Februar 2020 um 19:30 Uhr im Gemeinschaftshaus in 25788 Hollingstedt statt. Auch Jugendliche sind zu dieser Sprechstunde herzlich eingeladen.

Gemeinde Hollingstedt der Bürgermeister

gez. Lars Paulsen


Förderverein Wi för Uns e.V. überreicht Spendenscheck
(eingetragen am: 03.01.2020)
 


Bild zum vergrößern anklicken

Delve/Hollingstedt 25.12.2019:
Im März 2019 veranstaltete der Förderverein Wi för Uns e.V. der Gemeinden Delve, Hollingstedt und Bergewöhrden ein Benefizkonzert mit den Dithmarscher Posaunenchören und der Kirchenband Havanagila in der Delver Kirche und im Herbst gestaltete der Verein mit den Landfrauen der Ortsgruppe Delve-Hollingstedt und den Jagdhornbläsern vom Hegering 11 Hollingstedt das Rahmenprogramm zum Erntedankfest. Den Überschuss aus beiden Veranstaltungen in Höhe von 1000,00 € überreichten Vertreter des Fördervereins im Gottesdienst am 2. Weihnachtstag als Spende für den Erhalt der Delver Kirche an Pastor Jörg Denke. Für die Sanierung des hölzernen Glockenturms konnte der Förderverein in den vergangenen drei Jahren bereits 4000 € als Spenden aus Benefizkonzerten und Beteiligungen an Erntedankfesten an die Kirchengemeinde überweisen.
Text u. Foto: Uwe Paulsen


Gut besuchte Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinden
Delve, Hollingstedt und Bergewöhrden
(eingetragen am: 03.01.2020)
 



Bild zum vergrößern anklicken

Delve, Hollingstedt, Bergewöhrden: Große und kleine Künstler sorgen für ein abwechslungsreiches Programm bei der Seniorenweihnachtsfeier in der Sporthalle in Delve. Der Förderverein „Wir för uns e.V.“ unterstützt die Gemeinden bei der Organisation. Alle Bürgermeister der drei Gemeinden anwesend.
Delves stellv. Bürgermeister Sönke Marx begrüßte im Namen der drei Gemeinden Delve, Hollingstedt, Bergewöhrden und des Fördervereins Wi för Uns e.V. die Seniorinnen und Senioren aus den drei Dörfern zu der traditionellen Weihnachtsfeier mit Kaffee und Kuchen in der gut gefüllten, festlich geschmückten Sporthalle im MarktTreff in Delve. Mit dem gemeinsam gesungen Lied „Alle Jahre wieder“ begann dann die stimmungsvolle Weihnachtsfeier. Für das abwechslungsreiche Rahmenprogramm sorgten die Kinder des Delver Kindergarten Sonnenstern und der Eiderlandschule Pahlen, die Jugendakkordeon-Gruppe Pahlen unter der Leitung von Nicole Jessen, Pastor Jörg Denke und die Delver Chöre unter der Leitung von Annegrete Frick. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Fördervereins sorgten vor, während und nach der Veranstaltung für einen reibungslosen Ablauf.
In seinem Schlusswort bedankte sich Hollingstedts Bürgermeister Lars Paulsen bei allen Mitwirkenden, die vor und hinter den Kulissen für diese gelungene Weihnachtsfeier gesorgt haben und bei den Gästen für ihr Erscheinen.
Zum Abschluss wurde dann gemeinsam das Lied „Stille Nacht...“ gesungen. Es war ein wirklich gelungener Nachmittag.

Bild: Matthias Retzlaff
Text: Uwe Paulsen

Sozialverband Hollingstedt feiert Advent
(eingetragen am: 03.12.2019)
 



Bild anklicken für weitere Bilder
 
Der Ortsverband Hollingstedt im Sozialverband Deutschland hatte auch in diesem Jahr wieder zu seiner traditionellen Adventsfeier mit Grünkohlessen und anschließender Kaffeetafel ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.
In dem weihnachtlich geschmückten Raum konnte der Vorsitzende Peter Dittmer Mitglieder und Freunde im Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Er bedankte sich bei den vielen Helfern für die Unterstützung bei der Vorbereitung dieser Adventsfeier. Nach dem traditionellen Grünkohlessen und Kaffee mit Weihnachtsgebäck wurden ein paar Runden „Bingo“ gespielt. Die Gewinner freuten sich über die überwiegend gestifteten Preise. Danach wurde noch ein Holzkerzenständer aus dem Erzgebirge zu Gunsten der Verbandskasse amerikanisch versteigert. In gemütlicher Runde saß man anschließend noch bei netten Gesprächen zusammen.

Text u. Fotos: Uwe Paulsen